Freitag, 22. Februar 2019

Kryptowährungen – rasanter Kursanstieg beim Litecoin

Innerhalb einer Woche ist der Litecoin-Kurs, die Kryptowährung mit der vierthöchsten Marktkapitalisierung, um etwa 35 % gestiegen. Der Hintergrund dazu könnte technischer Natur sein. Die Litecoin-Foundation ist mit dem Softwarehaus Beam eine Partnerschaft eingegangen und gemeinsam plant man ein neues Protokoll, welches einige Vorteile bringen könnte. Das Mimblewimble-Protokoll soll dafür sorgen, dass nicht nur mehr und schnellere Transaktionen möglich werden, sondern soll auch die Privatsphäre deutlich erhöhen.

Donnerstag, 21. Februar 2019

Venezuela - die Angst vor den Kryptowährungen

Die Regierung will ein Höchstlimit für Geschäfte mit Bitcoin & Co einführen. Das lateinamerikanische Kypto-Magazin Criptonoticias berichtet, dass die venezolanische Krypto-Taskforce neue Richtlinien für die Geschäfte mit Kryptowährungen beschlossen hat. Jede Transaktion wird eine „Grundgebühr“ von mindestens 0,25 Euro kosten und je nach dem wie hoch die Transaktion ausfällt, kann sie auch flexibel gestaltet werden. Im Höchstfall wird man bis zu 15 % der Transaktionshöhe berappen müssen.

Mexiko – liegt die Zukunft im Erdöl?

Wie schnell die Zeit vergeht. Am 18. Jänner ist im mexikanischen Bundesstaat Hidalgo eine Erdöl-Pipeline beim Versuch diese anzuzapfen explodiert und es sind bisher 128 Menschen daran gestorben. Weitere neunzehn Personen befinden sich immer noch im Spital. Gouverneur Omar Fayad spricht davon, dass es möglicherweise noch Monate dauern wird, bis alle Toten identifiziert sind und man dafür auch ausländische Hilfe benötigt.

Mittwoch, 20. Februar 2019

USA – weitere Drohungen gegen Venezuela

US-amerikanische Politiker und Vertreter der Regierung, beweisen in immer kürzer werden Abständen, dass sie sich unbedingt in Venezuela einmischen wollen. Ein Beispiel dazu ist ein Interview, welches Mauricio Claver Carone (Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump) der venezolanischen Zeitung El Nacional gegeben hat. In diesem spricht er davon, dass die USA bereits einen „unumkehrbaren Weg“ eingeschlagen hat. Der Sicherheitsberater ist voll des Lobes über die Finanzsanktionen, welche die USA gegen Venezuela ausgesprochen hat. Damit hätte man die finanziellen Spielräume des Regimes auf internationaler Ebene geschlossen.

Dienstag, 19. Februar 2019

Die Kindersoldaten

Die Unicef hat verlautbart, dass weltweit zehntausende Buben und Mädchen als Kindersoldaten missbraucht werden. Es gibt sogar Schätzungen, welche von bis zu 250.000 Kindern ausgehen. Diese Zahlen wurden kurz vor dem am 12. Februar stattfindenden Welttag gegen den Einsatz von Kindersoldaten veröffentlicht.

Montag, 18. Februar 2019

Atommüll-Endlagerung – keine Lösung in Sicht

Es ist schon einmal eine Besonderheit der Spezie Mensch, dass man sich an den Bau und den Betrieb von Atomkraftwerken heranwagte, obwohl man diese in keinster Weise beherrscht. Wenn wieder einmal etwas gewaltig schiefgeht, dann sind wir zum wiederholten Male nicht in der Lage die katastrophalen Auswirkungen abzuschwächen oder gar zu stoppen. Die Fans der Atomenergie haben damit allerdings kein Problem.

Samstag, 9. Februar 2019

Der Iran setzt auf seine eigene Kryptowährung


Was macht ein Staat, der massive Probleme durch US-Sanktionen erlitten hat? Richtig! Er gründet seine eigene Kryptowährung. In Venezuela ist das zwar nicht erfolgreich gewesen, allerdings gibt es dort auch große politische Probleme. Im Iran sieht dies anders aus. Dort soll ein auf Gold basierender Stable Coin mit dem Name „Paymon“ den freien Finanzaustausch ermöglichen, auch wenn der Iran von SWIFT ausgeschlossen wurde.

Donnerstag, 7. Februar 2019

Die Aufforderung zum Gesetzesbruch

An die regelmäßigen Provokationen eines Herbert Kickl haben wir uns mittlerweile „gewöhnt“. Seine Aussage: "Ich glaube immer noch, dass der Grundsatz gilt, dass das Recht der Politik zu folgen hat und nicht die Politik dem Recht." war gegenüber der Wortspende von seiner FP-Parteikollegin Dagmar Berlakowitsch: „Niemals haben wir uns damit abzufinden, dass Gesetze uns in unserem Handeln behindern“ fast harmlos...

Mittwoch, 6. Februar 2019

Türkei - 2023 gibt es zur 100-Jahr-Feier ein Kernkraftwerk

In der Türkei wird im Jahre 2023, das erste Atomkraftwerk in Betrieb genommen. Das Kernkraftwerk Akkuyu soll bis zu 17 % des türkischen Strombedarfs decken und wird von Russland errichtet. Nur wenige Tage nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima, haben der russische Präsident Wladimir Putin und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, in Moskau den Baubeginn des Kraftwerks vereinbart.

Dienstag, 5. Februar 2019

Neues aus der Kryptowährung-Szene

Der wohl wichtigste europäische Blockchain Investment Kongress findet vom 28. Februar bis 2. März 2019 in Wien statt. Mehr als 2.500 Teilnehmer, einhundert Investoren, siebzig internationale Speaker und dutzende ICO-Projekte werden vor Ort sein. Im Mittelpunkt stehen die zukünftige Blockchain-Technologie und die gesellschaftlichen Auswirkungen. Auf dem Programm stehen ebenso Expertenvorträge, Podiumsdiskussionen und lösungsorientierte Fallstudien sowie ein ICO-Wettbewerb.

Montag, 4. Februar 2019

Brennpunkt Venezuela

Die Welt blickt in diesen Tagen gebannt und sorgenvoll nach Venezuela. Der Oppositionspolitiker Juan Guaidó ernannte sich selbst zum Interimspräsidenten von Venezuela. Er verkündete dies allerdings erst, nachdem er sich dazu den Sanktus aus Washington geholt hatte – genau genommen von Vize-Präsident Mike Pence.

Samstag, 2. Februar 2019

Die Spielwarenbranche setzt auf Kidults

Schon einmal den Ausdruck Kidult gehört? Nein? Dann gehören Sie noch nicht zu jenen Erwachsenen, welche ganz bewusst kindliche Verhaltensweisen an den Tag legt. Vereinfacht ausgedrückt geht es dabei um Menschen, die Freude an Dingen haben, welche ursprünglich für Kinder entwickelt wurden. Die Spielwarenbranche ist sich des neuen Trends voll bewusst und setzt daher auf erwachsene Spielkinder.

Freitag, 1. Februar 2019

Die Entstehung eines Kult-Songs - Rod Stewart "Sailing"

Der schottische Sänger, welcher ein riesiger Fußball Fan von Celtic Glasgow ist, hat im Jahre 1975 die Ballade „Sailing“ aufgenommen. Dieses Lied stammt nicht aus seiner Feder, sondern hat er von den schottischen Sutherland Brothers „geklaut“.