Sonntag, 3. Mai 2015

Am 5. Mai 2015 sollen in einem Live-Stream zwei Dias von toten Roswell-Aliens gezeigt werden

Angeblich existieren zwei Dias von einem toten Alien. Dieser soll beim Roswell-Zwischenfall im Jahre 1947 ums Leben gekommen sein. Gefunden hat man diese Bilder beim Entrümpeln einer Verlassenschaft in Roswell. Bei den Analysen der Dias ist man zu der Überzeugung gekommen, dass die gefundenen Fotos aus den 1940er Jahren stammen und nicht manipuliert wurden.


In Mexiko City findet diesbezüglich am 5. Mai 2015 eine Live-Präsentation statt. 
Die von UFO-Forscher Jaime Maussan organisierte zweistündige Veranstaltung namens
„Be Witness“ wird im Internet als Live-Stream angeboten und kostet den Betrachter
15 US-Dollar. Aufgrund der Zeitverschiebung beginnt der Event in Mitteleuropa
am 6. Mai 2015 um 0.30h.



Bei dieser Veranstaltung werden folgende Personen zu Wort kommen:



Jaime Mausann: UFO-Forscher


Egar Mitchell: Astronaut und selbst aus Roswell stammend


Tom Carey: Anthropologe und UFO-Forscher


Donald Schmitt: UFO-Forscher


Adam Dew: Produzent der Dokumentation namens „Kodachrome“


Richard Dolan: Historiker und UFO-Forscher


Dr. J.J. Hurtak: Anthropologe und Sozialwissenschaftler