Montag, 27. Juni 2016

Roswell – Wer will sich 10.000 US-Dollar verdienen?

Im Sommer 1947, vor 70 Jahren also, ist irgendetwas in Roswell abgestürzt. Ob es jetzt ein UFO, ein Wetterballon oder etwas anderes war könnte schon bald von ihnen sehr geschätzter Leser entschlüsselt werden! Der Air-Force-General Roger Ramey, hatte während der Pressekonferenz zu diesem „Vorfall“ einen Fetzen Papier dabei – das sogenannte Ramey-Memo.

UFO Forscher sind der Ansicht, dass auf diesem Ramey-Memo oben steht, was in der Wüste wirklich abgestürzt und vom Militär geborgen und abtransportiert wurde. Einer dieser UFO Enthusiasten hat die Summe von 10.000 US-Dollar jenem versprochen, welcher in der Lage ist dieses Memo zu entschlüsseln.

Es wäre ja ziemlich witzig, wenn dieses Memo gar nicht von Menschenhand geschaffen wurde, sondern den abgestürzten Aliens weggenommen wurde. Dann hätten wir seit Jahrzehnten bereits einen Blick darauf geworfen und jeder hätte nur gedacht, dass es sich um eine Militärnachricht handelt :-)

Also Leute! Ran ans Werk! Unter folgender e-mail Adresse rameymemo@gmail.com könnt ihr Kontakt zum privaten Gönner bekommen. Damit ihr auch gleich einmal wisst wie das Schriftstück ungefähr ausschaut, gibt es dieses Bild dazu

Viel Erfolg!