Montag, 8. Juni 2015

Die Bilderberger-Konferenz – Der Strafenkatalog

Mit dem heutigen Tag wurden die Sicherheitsmaßnahmen zusätzlich verschärft. Die Zufahrtssperre und die Flugverbotszone waren ja bereits bekannt. Jetzt wird es, laut der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck, zusätzlich ein Platzverbot rund um das Hotel geben. Das Verbot gilt bereits ab morgen 12.00 Uhr und erstreckt sich bis zum 14. Juni um Mitternacht. Sollte es keine Gefährdung mehr zu befürchten geben, könnte die Verordnung eventuell sogar früher beendet werden...

Für die Missachtung der Verordnung (das Eindringen in die sogenannte Bilderberg-Sicherheitszone) ist eine Geldstrafe von bis zu 500 Euro zu berappen. Wer nicht zahlen kann, hat die Ehre eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Wochen anzutreten...



Die Bezirkshauptmannschaft Innsbruck hat darüber hinaus angekündigt während der Gültigkeitsdauer des Platzverbots, innerhalb und außerhalb dieser Zone Bild- und Tonaufzeichnungen zu machen...



Es ist doch nur ein kleines, privates Treffen... nicht viel mehr als eine Geburtstagsparty... mit ein paar geladenen Gästen... und die wollen einfach nur ihre Ruhe haben... da wird auch nix wichtiges besprochen oder entschieden... also ein Autogramm wird man von den Teilnehmern nicht so leicht bekommen...